Ullrich Krause

Sunday, 09 December 2012 20:23

HSK II - LSV

Am 2.Advent konnten wir endlich unseren ersten Saisonsieg feiern! Gegen den HSK spielen wir eigentlich jedes Jahr - aber die Bilanz ist eher durchwachsen. Glücklicherweise konnten wir im Unterschied zu unseren Gastgebern (fast) in Bestbesetzung antreten, so dass wir auch nominell nicht schwächer waren. Insbesondere hatten wir unsere beiden Spitzenbretter dabei, und die machten dieses Mal den Unterschied aus: Harald spielte eine sehr gute Partie, was man schon daran erkennt, dass beim Nachspielen alles so einfach aussieht... Und Michael widerlegte den nicht ausreichend vorbereiteten Angriff seinen Gegners mit leichter Hand. Diesen beiden vollen Punkten konnte der HSK nur einen schnellen Sieg am fünften Brett entgegensetzen. Die anderen Partien endeten mit leistungsgerechten Remisen - mit Ausnahme von Christoph, der sich seinen halben Punkt nur mit Hilfe seines Gegners erkämpfen konnte.
Hier alle Partien des Wettkampfes - frei nach dem Motto: Spiele Gutes und rede darüber :-)

[pgn]
[Event "2. Bundesliga Nord"]
[Site "Germany"]
[Date "2012.12.09"]
[Round "4.1"]
[White "Schmidt, Harald"]
[Black "Bracker, Frank"]
[Result "1-0"]
[ECO "E36"]
[PlyCount "93"]
[EventDate "2012.??.??"]
[EventType "team"]
[EventRounds "9"]
[EventCountry "GER"]
[WhiteTeam "Lübecker Schachverein"]
[BlackTeam "Hamburger SK II"]
[WhiteTeamCountry "GER"]
[BlackTeamCountry "GER"]

1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. Nc3 Bb4 4. Qc2 O-O 5. a3 Bxc3+ 6. Qxc3 d5 7. Nf3 dxc4 8.
Qxc4 b6 9. g3 Ba6 10. Qc2 c5 11. Bg2 Nc6 12. dxc5 bxc5 13. O-O Rc8 14. Be3 Nd4
15. Bxd4 cxd4 16. Qd2 d3 17. exd3 Bxd3 18. Rfc1 Be4 19. b4 Qb6 20. Ne5 Bxg2 21.
Kxg2 Rfd8 22. Qf4 Rxc1 23. Rxc1 Qb7+ 24. Kg1 Nd5 25. Qc4 h6 26. Qc6 Qb6 27. Rc5
g6 28. Nc4 Qb8 29. Rb5 Qc8 30. Ne5 Nb6 31. Qf3 Qc1+ 32. Kg2 Rf8 33. Ra5 Qb2 34.
Qe4 Nd5 35. Nd7 Ra8 36. Ra6 Qd2 37. Ne5 Qg5 38. h4 Qe7 39. Kh2 Kg7 40. b5 Qb7
41. a4 Qc7 42. Nc6 Kg8 43. Qd4 Nb6 44. a5 Nc8 45. Nxa7 e5 46. Qd5 Rxa7 47. Rc6
1-0

[Event "2. Bundesliga Nord"]
[Site "Germany"]
[Date "2012.12.09"]
[Round "4.2"]
[White "Sehner, Norbert"]
[Black "Kreuzholz, Michael"]
[Result "0-1"]
[ECO "A16"]
[PlyCount "60"]
[EventDate "2012.??.??"]
[EventType "team"]
[EventRounds "9"]
[EventCountry "GER"]
[WhiteTeam "Hamburger SK II"]
[BlackTeam "Lübecker Schachverein"]
[WhiteTeamCountry "GER"]
[BlackTeamCountry "GER"]

1. c4 Nf6 2. g3 g6 3. Bg2 d5 4. cxd5 Nxd5 5. Nc3 Nb6 6. d3 Bg7 7. Be3 N8d7 8.
Qd2 h6 9. Rc1 c6 10. Nf3 Nf6 11. O-O Nfd5 12. Nxd5 Nxd5 13. Bd4 O-O 14. Bxg7
Kxg7 15. Rc4 f6 16. Rfc1 e5 17. b4 a5 18. b5 cxb5 19. Rc5 b4 20. Rxd5 Qxd5 21.
Rc7+ Rf7 22. Ng5 Qxg2+ 23. Kxg2 Rxc7 24. Ne4 Be6 25. f4 Bd5 26. Kf2 Re8 27.
Nxf6 Kxf6 28. fxe5+ Kg7 29. e4 Be6 30. d4 Rec8 0-1

[Event "2. Bundesliga Nord"]
[Site "Germany"]
[Date "2012.12.09"]
[Round "4.3"]
[White "Janz, Frerik"]
[Black "Colpe, Malte"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "E97"]
[PlyCount "112"]
[EventDate "2012.??.??"]
[EventType "team"]
[EventRounds "9"]
[EventCountry "GER"]
[WhiteTeam "Lübecker Schachverein"]
[BlackTeam "Hamburger SK II"]
[WhiteTeamCountry "GER"]
[BlackTeamCountry "GER"]

1. d4 Nf6 2. c4 g6 3. Nc3 Bg7 4. e4 d6 5. Nf3 O-O 6. Be2 e5 7. O-O Nc6 8. d5
Ne7 9. Bg5 Nh5 10. g3 f6 11. Bd2 f5 12. Rc1 Nf6 13. Bg5 h6 14. Bxf6 Bxf6 15. b4
a5 16. a3 Bd7 17. c5 axb4 18. axb4 Bg7 19. Nd2 Kh7 20. Ra1 Rxa1 21. Qxa1 fxe4
22. Ndxe4 Nf5 23. cxd6 cxd6 24. Nb5 Bxb5 25. Bxb5 Qb6 26. Bd7 Qxb4 27. Qb1 Qa3
28. Qxb7 Rf7 29. Qc8 Rf8 30. Qc3 Qxc3 31. Nxc3 Ne7 32. Rb1 Rf3 33. Rc1 Rd3 34.
Be6 h5 35. Kf1 Bh6 36. Rc2 Rd2 37. Rxd2 Bxd2 38. Ne4 Bb4 39. Ke2 Nf5 40. Kd3
Nd4 41. Kc4 Ba3 42. f4 Kg7 43. Bc8 Nf3 44. fxe5 Nxe5+ 45. Kb3 Bc5 46. Be6 Kf8
47. Nxc5 dxc5 48. d6 Nf3 49. Kc4 Nxh2 50. Kxc5 Ke8 51. Bc4 Ng4 52. Bb5+ Kd8 53.
Kd5 Ne3+ 54. Ke5 Nf5 55. Kf4 {(=)} Nxd6 56. Bd3 h4 1/2-1/2

[Event "2. Bundesliga Nord"]
[Site "Germany"]
[Date "2012.12.09"]
[Round "4.4"]
[White "Fuchs, Judith"]
[Black "Krause, Ullrich"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C01"]
[PlyCount "39"]
[EventDate "2012.??.??"]
[EventType "team"]
[EventRounds "9"]
[EventCountry "GER"]
[WhiteTeam "Hamburger SK II"]
[BlackTeam "Lübecker Schachverein"]
[WhiteTeamCountry "GER"]
[BlackTeamCountry "GER"]

1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nc3 Bb4 4. exd5 exd5 5. Bd3 Nc6 6. a3 Ba5 7. Nge2 Nge7 8.
O-O O-O 9. Be3 Bf5 10. Ng3 Bxd3 11. Qxd3 Bxc3 12. Qxc3 Qd7 13. Qd3 a6 14. Rfe1
Rae8 15. Bd2 Ng6 16. Nf5 Rxe1+ 17. Rxe1 Re8 18. Rxe8+ Qxe8 19. h3 Qe6 20. Kf1
1/2-1/2

[Event "2. Bundesliga Nord"]
[Site "Germany"]
[Date "2012.12.09"]
[Round "4.5"]
[White "Scheerer, Christoph"]
[Black "Meissner, Felix"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "A00"]
[PlyCount "274"]
[EventDate "2012.??.??"]
[EventType "team"]
[EventRounds "9"]
[EventCountry "GER"]
[WhiteTeam "Lübecker Schachverein"]
[BlackTeam "Hamburger SK II"]
[WhiteTeamCountry "GER"]
[BlackTeamCountry "GER"]

1. Nc3 c5 2. g4 d5 3. Bg2 e6 4. e4 d4 5. Nce2 e5 6. Ng3 Nc6 7. d3 Nge7 8. h3
Ng6 9. N1e2 Be7 10. Bd2 Bg5 11. Qc1 h6 12. Nf5 O-O 13. O-O Bxd2 14. Qxd2 Qg5
15. f4 exf4 16. Nxf4 Nce5 17. Rad1 Nxf4 18. Rxf4 Ng6 19. Rff1 Be6 20. Qf2 h5
21. gxh5 Qxh5 22. Rde1 Qg5 23. Kh2 Rae8 24. Bh1 Bxf5 25. exf5 Rxe1 26. Rxe1 Nf4
27. Be4 b6 28. Qg3 Qh6 29. Bf3 Rd8 30. Re4 Nd5 31. Re5 Ne3 32. Bg2 Nxc2 33. Re7
Ne3 34. Rxa7 Nxf5 35. Qe5 Ne3 36. Qc7 Qd6+ 37. Qxd6 Rxd6 38. Be4 f5 39. Bf3 Kh7
40. b3 Kg6 41. Kg3 Kf6 42. h4 g6 43. Kf4 Nc2 44. h5 g5+ 45. Kg3 g4 46. Bh1 Kg5
47. Rg7+ Kxh5 48. Kf4 Kh6 49. Rb7 Ne3 50. a3 Rg6 51. b4 cxb4 52. axb4 g3 53.
Bf3 g2 54. Bxg2 Nxg2+ 55. Kxf5 Ne3+ 56. Ke4 Nc2 57. b5 Na3 58. Kxd4 Nxb5+ 59.
Ke5 Nd6 60. Rd7 b5 61. Kd5 Kg5 62. Kc5 Kf4 63. d4 Ke4 64. d5 Ke5 65. Re7+ Kf5
66. Rd7 Ne4+ 67. Kxb5 Ke5 68. Kc4 Rg4 69. Re7+ Kd6 70. Re6+ Kd7 71. Rb6 Nd6+
72. Kc3 Rf4 73. Rb4 Rf5 74. Kd4 Rf4+ 75. Kc3 Ne4+ 76. Kd4 Nf2+ 77. Kc3 Nd1+ 78.
Kb3 Rf3+ 79. Kc4 Ne3+ 80. Kc5 Rf5 81. Rd4 Kc7 82. Rd3 Ng4 83. Rg3 Nf6 84. Rg7+
Nd7+ 85. Kd4 Kd6 86. Ke4 Re5+ 87. Kf4 Rxd5 88. Rg6+ Kc5 89. Ra6 Rd1 90. Ra5+
Kc6 91. Ra8 Nb6 92. Ra5 Rf1+ 93. Ke4 Re1+ 94. Kd4 Rh1 95. Ke4 Rh4+ 96. Kd3 Nd5
97. Ra8 Nb6 98. Ra5 Kd6 99. Ra6 Rb4 100. Ra5 Nd5 101. Ra8 Ne7 102. Rd8+ Kc5
103. Rh8 Rd4+ 104. Ke2 Nd5 105. Rc8+ Kd6 106. Rd8+ Ke5 107. Re8+ Kf5 108. Rf8+
Nf6 109. Ke3 Rd6 110. Rf7 Rd8 111. Ra7 Ng4+ 112. Ke2 Rd4 113. Rf7+ Ke4 114.
Re7+ Ne5 115. Rh7 Ng6 116. Kf2 Ra4 117. Rg7 Ne5 118. Rg8 Ra3 119. Re8 Rf3+ 120.
Ke2 Rf5 121. Kd2 Rf2+ 122. Kc3 Re2 123. Rd8 Re3+ 124. Kc2 Rh3 125. Re8 Kd5 126.
Rd8+ Kc5 127. Rc8+ Nc6 128. Kd2 Kd6 129. Ra8 Nb4 130. Rd8+ Kc5 131. Rc8+ Kd4
132. Rd8+ Nd5 133. Ke2 Re3+ 134. Kf2 Re5 135. Kf3 Rf5+ 136. Ke2 Re5+ 137. Kf3
Kd3 1/2-1/2

[Event "2. Bundesliga Nord"]
[Site "Germany"]
[Date "2012.12.09"]
[Round "4.6"]
[White "Gruenter, Martin"]
[Black "Kevorkov, Artur"]
[Result "1-0"]
[ECO "C41"]
[PlyCount "33"]
[EventDate "2012.??.??"]
[EventType "team"]
[EventRounds "9"]
[EventCountry "GER"]
[WhiteTeam "Hamburger SK II"]
[BlackTeam "Lübecker Schachverein"]
[WhiteTeamCountry "GER"]
[BlackTeamCountry "GER"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Be7 4. d4 d6 5. dxe5 Nxe5 6. Nxe5 dxe5 7. Qh5 g6 8.
Qxe5 Nf6 9. Bh6 Rg8 10. Qb5+ Qd7 11. Nc3 c6 12. Qb3 Bc5 13. Bg5 Qe7 14. O-O-O
h6 15. Bxf6 Qxf6 16. Bxf7+ Qxf7 17. Rd8+ 1-0

[Event "2. Bundesliga Nord"]
[Site "Germany"]
[Date "2012.12.09"]
[Round "4.7"]
[White "Ehrke, Michael"]
[Black "Bach, Matthias"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "A41"]
[PlyCount "88"]
[EventDate "2012.??.??"]
[EventType "team"]
[EventRounds "9"]
[EventCountry "GER"]
[WhiteTeam "Lübecker Schachverein"]
[BlackTeam "Hamburger SK II"]
[WhiteTeamCountry "GER"]
[BlackTeamCountry "GER"]

1. d4 d6 2. Nf3 Nd7 3. Bf4 b6 4. e3 Bb7 5. Be2 g6 6. O-O Bg7 7. h3 e6 8. c4 Ne7
9. Nc3 h6 10. b4 a6 11. Qb3 Nf6 12. Bh2 g5 13. Nd2 h5 14. Qd1 Nf5 15. g4 hxg4
16. hxg4 Ke7 17. gxf5 Rxh2 18. Bf3 Bxf3 19. Qxf3 Qh8 20. fxe6 fxe6 21. Qxa8
Qxa8 22. Kxh2 {(=)} Qh8+ 23. Kg2 Qh7 24. Rac1 Ng4 25. Rh1 Qf5 26. Nf3 Nh6 27.
Ne2 Qg4+ 28. Ng3 Nf5 29. Nh2 Nh4+ 30. Kf1 Qh3+ 31. Ke2 e5 32. d5 Qd7 33. Rc2
Qa4 34. Rhc1 Qxb4 35. Nf3 Nxf3 36. Kxf3 Qa4 37. Nf5+ Kf6 38. e4 Qa3+ 39. Kg4
Qc5 40. f3 a5 41. Kh5 Bf8 42. Rg2 Qa3 43. Rf1 a4 44. Rc2 Qd3 1/2-1/2

[Event "2. Bundesliga Nord"]
[Site "Germany"]
[Date "2012.12.09"]
[Round "4.8"]
[White "Doberitz, Paul"]
[Black "Christ, Ralf"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C90"]
[PlyCount "118"]
[EventDate "2012.??.??"]
[EventType "team"]
[EventRounds "9"]
[EventCountry "GER"]
[WhiteTeam "Hamburger SK II"]
[BlackTeam "Lübecker Schachverein"]
[WhiteTeamCountry "GER"]
[BlackTeamCountry "GER"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O Be7 6. Re1 b5 7. Bb3 d6 8. h3
Na5 9. d4 Nxb3 10. axb3 exd4 11. Nxd4 Bd7 12. Nc3 c6 13. Qf3 O-O {(=)} 14. Bg5
Qc7 15. Nf5 Bxf5 16. Qxf5 Rfe8 17. Rad1 Rad8 18. Rd3 b4 19. Ne2 d5 20. Ng3 g6
21. Qf4 Qxf4 22. Bxf4 dxe4 23. Nxe4 Nd5 24. Bd2 f5 25. Ng3 Bf6 26. Ra1 Ra8 27.
c3 bxc3 28. bxc3 Red8 29. Ne2 Nc7 30. Rxd8+ Rxd8 31. Bf4 Nd5 32. Rxa6 Re8 33.
c4 Nb4 34. Rb6 Rxe2 35. Rxb4 Bd4 36. Be3 Bxe3 {(=)} 37. fxe3 Rxe3 38. Kf2 Rc3
39. Rb7 f4 40. h4 h6 41. Rb6 Kg7 42. Ke2 g5 43. h5 c5 44. Rb5 Kf6 45. Rxc5 Rxb3
46. Rc6+ Kf5 47. Rxh6 Rb2+ 48. Kd3 Rxg2 49. c5 Rg1 50. Rh8 Rc1 51. Rf8+ Ke6 52.
h6 Rh1 {(=)} 53. c6 Kd6 54. Rf6+ Kc7 55. Ke4 f3 56. Ke3 g4 57. Kf2 Kb6 58. Kg3
Kc7 59. Kxg4 f2 1/2-1/2


[/pgn]

Monday, 26 November 2012 14:52

LSV - Löberitz

Am 25.11. kam es zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte zum Duell gegen die junge Mannschaft aus Löberitz. Nach den beiden Auftaktniederlagen gegen Mannschaften, die mit Profis gespickt waren, rechneten wir uns gute Chancen aus, erstmals in dieser Saison zu punkten. Der Kampf begann mit der Absage eines Spielers 30 Minuten vor Beginn, dem damit verbundenen sehr spontanen Einsatz eines Ersatzspielers (Vielen Dank, Thilo!) und dem Farbwechsel für die Mehrzahl der Spieler. Trotzdem (oder deswegen?) ließen sich die Partien gut an. Leider verloren wir im weiteren Verlauf an einigen Brettern immer mehr den Faden, so dass wir am Ende eine verdiente 3-5 Niederlage quittieren mussten. Und wenn ich Harald richtig verstanden habe, hätte er auch verlieren können / müssen... Das Saisonziel Klassenerhalt ist damit in weite Ferne gerückt - aber noch sind sechs Runden zu spielen.
Überraschend war für mich die Niederlage des haushohen Aufstiegfavoriten aus Tegel gegen die Schachfreunde aus Rostock. Vielleicht sollten wir uns in den nächsten Runden daran ein Beispiel nehmen :-)

[pgn]
[Event "LSV-Löberitz"]
[Site "?"]
[Date "2012.11.25"]
[Round "?"]
[White "Krause, Ullrich"]
[Black "Reizniece-Ozola, Dana"]
[Result "0-1"]
[ECO "A00"]
[Annotator "Krause,Ullrich"]
[PlyCount "86"]
[SourceDate "2012.11.26"]

1. d4 Nf6 2. Nf3 g6 3. c4 Bg7 4. Nc3 O-O 5. g3 d6 6. Bg2 Nc6 7. O-O a6 8. h3
Bd7 9. Be3 Rb8 10. Rc1 b5 11. Nd2 e5 12. dxe5 Nxe5 13. b3 bxc4 14. f4 Nc6 15.
Nxc4 Ne7 16. Ba7 Rc8 (16... Ra8 17. Bf2 Bc6 (17... Be6 18. e4 Nd7 19. Na5 Nb6
20. Bxb6 cxb6 21. Nb7 Qd7 22. Nxd6 Bxh3 23. e5 Rab8 24. Nd5 Nxd5 25. Qxd5 Be6
26. Qc6 Rfd8 27. Rfd1 Qxc6 28. Rxc6 f6 29. exf6 Bxf6 30. Re1 Bg4 31. Kh2 Rd7
32. Bh3 Bxh3 33. Kxh3 Bd4 34. Rec1 Rbd8 35. Ne4 Re7 36. Ng5 Be3 37. R1c2 Rd3
38. Re2 Rdd7 39. Ne6 {1-0 Lagunow,A (2395)-Kuraszkiewicz,M (2280)/Binz 1995/
CBM 050 ext}) 18. e4 a5 19. Nd5 Nexd5 20. exd5 Bb5 21. a4 Bxc4 22. Rxc4 Re8 23.
Qc2 Re7 24. Rc1 Ne8 25. Rc6 Qc8 26. Bf1 Qb7 27. Bb5 Rb8 28. Qc4 Qc8 29. Kg2 Qf5
30. g4 Qf6 31. Re1 Rxe1 32. Bxe1 g5 33. Bc3 Qe7 34. Bxg7 Kxg7 35. Qd4+ Kg8 36.
Rc2 gxf4 37. Re2 Qh4 38. Qxf4 Nf6 39. Qf5 h5 40. Rf2 hxg4 41. Qxf6 Qxh3+ 42.
Kg1 g3 43. Qxf7+ Kh8 44. Qf6+ Kg8 45. Rg2 {1-0 Krause,U (2301)-Jochens,A (2259)
/Altenholz 2009/CBM 129 Extra}) 17. Bf2 Bc6 18. e4 Ba8 19. Ne3 Nd7 20. Ncd5
Nxd5 21. exd5 $6 (21. Nxd5 Re8 22. Re1 Bb7 23. Qd2 $14) 21... Re8 22. b4 $2 (
22. Nc4 Nc5 23. Bd4 f5 24. Bxg7 Kxg7 25. Qd2 $14) 22... a5 23. b5 Nc5 24. Rc4
$2 a4 25. Qc2 Rb8 26. Rb1 Bb7 27. Bf3 Bc8 28. Bg4 Bxg4 29. hxg4 Qd7 30. Rcb4
Re7 31. b6 cxb6 32. Rxb6 Rxb6 $6 (32... Rbe8 33. Rb8 Bd4 34. Nc4 Bxf2+ 35. Qxf2
Ne4 36. Qf3 Qc7 $17) 33. Rxb6 Re8 34. Qc4 $6 (34. Rb4 Qe7 35. g5 Ne4 36. Ng4
$11) 34... Ne4 35. Rc6 $2 (35. Ra6 $1 Nxg3 36. Qxa4 Qe7 37. Ra8 Rxa8 38. Qxa8+
Bf8 39. Qa4 $11) 35... Nxf2 $19 36. Rc7 (36. Kxf2 Qa7 37. Qc1 Rxe3) 36... Qd8
37. Kxf2 Bd4 38. Qxd4 Qxc7 39. Qxa4 Rb8 40. Qd4 Qc1 41. f5 Rb2+ 42. Kf3 Qh1+
43. Kf4 h6 0-1
[/pgn]

Sunday, 28 October 2012 13:18

Jenseits von Wanne Eickel

Unser Vereinsmitglied Andreas Richter ist unter die Buchautoren gegangen. Sein Erstlingswerk heißt "Jenseits von Wanne Eickel" und trägt stark autobiographische Züge. Das alleine ist schon Grund genug, das Buch zu lesen...
Im Anhang findet man den Flyer und eine Inhaltsangabe, die man aber nur lesen sollte, wenn man sich die Spannung unbedingt nehmen möchte :-) Bestellen kann man das Buch direkt beim Autor - in dem Fall gibt es sogar eine Widmung. Ansonsten findet man es in jedem gut sortierten Buchladen.

Sunday, 14 October 2012 17:58

LSV - Zehlendorf

Am 14.Oktober war es endlich wieder soweit: Die neue Saison wurde eröffnet - und gleich zu Beginn bekamen wir es mit den Schachfreunden aus Zehlendorf zu tun, gegen die wir in den letzten Jahren fast immer schlecht ausgesehen hatten. Während wir unser Spitzenbrett aufgrund von urlaubsbedingter Abwesenheit ersetzen mussten, boten die Zehlendorfer alles auf, was Rang und Namen hat. Der Kampf verlief trotz des dadurch vorhandenen DWZ-Vorsprungs für unsere Gegner an allen Brettern im wesentlichen ausgeglichen. Im einzelnen:
Michael K. spielte wie immer die schnellste Eröffnungsphase und stand m. E. im Mittelspiel nicht schlechter. Warum er am Ende verloren hat, entzieht sich meiner Kenntnis.
Frerik stand in einem etwas unorthodoxen Wolga-Gambit nach der Eröffnung besser, konnte diesen Vorteil aber leider nicht in einen vollen Punkt umwandeln.
Meine Partie stand unter dem Motto "Durch Aufgeben hat man noch nie eine Partie gewonnen".
Artur stand nach der Eröffnung etwas gedrückt und konnte sich im Laufe der Partie nie richtig befreien.
Michael(E.)s Skandinavier führte eigentlich zu einer ausgeglichenen Stellung (das war zumindest mein Eindruck). Das Endspiel mit Turm und Läufer gegen Turm und Springer war aber anscheinend doch besser für Weiß - das wusste Bobby Fischer schon vor 40 Jahren.
Dirk gelang es, unmittelbar nach der Eröffnung einen unvertreibbaren Springer auf e6 zu platzieren, der die schwarze Rochade und damit die Entwicklung des Turms auf h8 verhinderte.
Ralf hielt dem Druck seines Gegners stand und konnte sein Grünfeldendspiel halten.
TT einigte sich mit seinem Gegner auf Remis, bevor ich meinen zweiten Kaffee bestellt hatte.
Alles in allem mussten wir also eine knappe Niederlage quittieren, was aber kein Beinbruch ist. In dieser Besetzung zählt Zehlendorf sicherlich zu den Aufstiegskandidaten. In vier Wochen werden wir gegen Rostock wieder versuchen, Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.

[pgn]
[Event "?"]
[Site "?"]
[Date "2012.10.14"]
[Round "?"]
[White "Orzech, D."]
[Black "Krause, U."]
[Result "0-1"]
[ECO "A00"]
[PlyCount "174"]
[SourceDate "2012.10.14"]

1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nd2 Nf6 4. exd5 exd5 5. Ngf3 Bd6 6. Bd3 O-O 7. O-O Bg4 8.
Re1 Re8 9. Rxe8+ Qxe8 10. Nf1 Bh5 11. Ng3 Bxg3 12. hxg3 Nbd7 13. Bf4 c6 14. Qd2
Qf8 15. Qa5 Qd8 16. Bc7 Qc8 17. Bf4 Qd8 18. Bc7 Qc8 19. Bd6 Qd8 20. Qa3 Qb6 21.
Re1 Bg6 22. Re7 Bxd3 23. cxd3 Re8 24. Bc5 Qd8 25. Rxe8+ Qxe8 26. Qxa7 h6 27.
Qxb7 Qe2 28. Qb4 Qxd3 29. Qe1 Nxc5 30. dxc5 Qc2 31. Ne5 Qxc5 32. Qc3 Qxc3 33.
bxc3 c5 34. a4 Ne8 35. Nd7 c4 36. a5 Nc7 37. Kf1 f6 38. Nc5 Kf7 39. a6 Ke7 40.
a7 Kd6 41. Na6 Na8 42. Ke2 Kc6 43. Nb4+ Kc5 44. Nc2 Kb6 45. Ne3 Kc5 46. Nf5 g6
47. Ne7 g5 48. g4 d4 49. cxd4+ Kxd4 50. Kd2 Kc5 51. Ng8 Kb6 52. Nxf6 Kxa7 53.
Kc3 Nb6 54. Ng8 Ka6 55. Nxh6 Kb5 56. Kd4 Kb4 57. Nf5 Kb3 58. Kc5 Na4+ 59. Kd6
c3 60. f4 Kc4 61. Ke5 Kd3 62. Nd4 Nb6 63. Nf3 Nc4+ 64. Kf6 Ke3 65. Ne1 Kxf4 66.
g3+ Kxg4 67. Nd3 c2 68. Nc1 Nd2 69. Ke5 Kxg3 70. Kd4 Kf2 71. Kd3 Nf3 72. Kxc2
Ne1+ 73. Kd1 g4 74. Ne2 Nf3 75. Nc3 Ng5 76. Ne2 Nf3 77. Nc3 Ng5 78. Ne2 Ne4 79.
Nf4 g3 80. Nh3+ Kg2 81. Nf4+ Kf3 82. Ne2 g2 83. Ke1 Ke3 84. Ng1 Nf2 85. Ne2
Nd3+ 86. Kd1 Nf4 87. Ng1 Kf2 0-1
[/pgn]

Sunday, 07 October 2012 17:22

Viererpokal - Viertelfinale

Am 7.Oktober fand im LSV-Vereinsheim das Viertelfinale des diesjährigen Viererpokals statt. Da der Wettkampf Hademarschen - Schwartau um eine Woche verschoben wurde, gab es nur drei Kämpfe. Eutin setzte sich mehr oder weniger souverän gegen Itzehoe durch, und Segeberg gewann - für meine Begriffe etwas überraschend - gegen Schwarzenbek aufgrund der besseren Berliner Wertung.
Wir mussten gegen Wrist antreten, die an den Spitzenbrettern mit Helge Magnussen und Sören Koop zwei Jugendliche aufboten - aber das kannten wir ja schon aus der letzten Runde... Nach der Eröffnungsphase zeichnete sich ab, dass wiederum die Spieler mit den weißen Steinen auf den vollen Punkt spielen konnten bzw. sollten, während die Stellungen der Schwarzspieler eher ausgeglichen waren. Am Ende gelang es uns dann, an allen vier Brettern zu gewinnen.
Im Halbfinale geht es jetzt auswärts gegen den Sieger aus dem oben erwähnten Kampf. Wenn ich mir die Diskussion um die Verbandsligareform in Erinnerung rufe, sollte es uns eigentlich lieber sein, wenn die Schachfreunde aus Schwartau gewinnen, aber das ist nur die eine Seite der Medaille...
Wie auch immer: Spätestens am 2.Dezember werden wir wissen, ob wir im kommenden Jahr wieder auf Bundesebene antreten dürfen.
Hier noch meine Partie:

[pgn][Site "?"] [Date "2012.10.07"] [Round "?"] [White "Ullrich Krause"] [Black "Helge Magnussen"] [Result "1-0"] [PlyCount "59"] 1. d4 d5 2. c4 e6 3. Nf3 c6 4. Qc2 Nd7 5. g3 Ngf6 6. Bg2 Be7 7. O-O O-O 8. Nbd2 c5 9. Rd1 b6 10. e4 cxd4 11. exd5 d3 12. Qxd3 Nc5 13. Qc2 exd5 14. Nf1 Bb7 15. Bg5 Nce4 16. Bxf6 Nxf6 17. Nd4 Qc8 18. cxd5 Qxc2 19. Nxc2 Bc5 20. b4 Bd6 21. Nfe3 Rfd8 22. Rab1 Bf8 23. Rb3 Rac8 24. a4 Rc7 25. b5 g6 26. Nb4 Bc5 27. Nc6 Rd6 28. Nc4 Rdd7 29. d6 Ne8 30. Rbd3 1-0[/pgn]