Seit Bezug unseres neuen Klubheims steht, kaum übersehbar, im Tresenvorraum ein Kicker, der sich großer Beliebtheit erfreut und hilft, nach einer harten Schachpartie, sich etwas anders sportlich zu betätigen. Das gilt für Alt und Jung in ähnlicher Weise.

Allerdings wurde im Rahmen der kürzlich durchgeführten Jahreshauptversammlung darauf hingewiesen, dass das Gerät einige Mängel aufweist, welche die Chancengleichheit nachhaltig beeinträchtigen vermögen.

Um diesem ärgerlichen Missstand abzuhelfen, wurde der Wunsch laut, hier ein Neugerät zu beschaffen. Das allerdings soll im Zuge eines Spendenaufrufs umgesetzt werden und der LSV-Referent für dieses Unternehmen ist Werner Erfkamp.

Wer also bereit ist, hier finanziell mitzuhelfen, dem gilt jetzt schon unser Dank und man möge sich bitte mit Werner Freitagabend im Verein oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. in Verbindung setzen.