Drucken
Zugriffe: 936

12. Offene Senioren-Einzelmeisterschaft von Schleswig-Holstein

2018 in Büsum

Im Kur- und Veranstaltungszentrum von Büsum fand – wie schon in den letzten Jahren – vom 29.Sept. bis 5.Okt. das beliebte Turnier statt.

Gerhard Meiwald, Seniorenreferent des Deutschen Schachbundes, und Bürgermeister Hans Jürgen Lütje begrüßten 179 männliche und 14 weibliche 'Klötzchenschieber', die allein schon für ihre Teilnahme mit einem tollen Blick auf das Weltkulturerbe Wattenmeer belohnt wurden.

Sieger wurde der Topgesetzte IM Klaus Klundt (SC Heusenstamm, ELO 2307), der gleich bei seinem ersten 'Auftritt' den Titel erringen konnte.

Er erzielte 7 Punkte aus 9 Partien und erreichte Platz 1 aufgrund der besseren Buchholz-Wertung vor den punktgleichen Hans Werner Ackermann (Hansa Dortmund, ELO 2268), Michael Schulz (Zitadelle Spandau, ELO 2221) und Dr. Bernd Baum (SC Fulda, ELO 2244).

Auf den Plätzen 5-14 (alle 6,5 Punkte) landeten WIM Brigitte Burchardt, ELO 2205, die sich mit dem sechsten Platz den Frauentitel sichern konnte, und WIM Anett Wagner-Michel, ELO 2120, (14.) – beide SC Rotation Pankow.

Von den LSVern nahm Neuzugang Uli Mittelbachert teil, der zufriedenstellende 5,5 Punkte und den 39.Platz erreichen konnte.

Turniersieger Klaus Klundt bedankte sich im Namen aller Teilnehmer für die von der Gemeinde zur Verfügung gestellten hervorragenden Spielbedingungen und die perfekte Organisation.

Auf ein Wiedersehen in 2019!

Für Interessierte: www.osem-sh.de

Idealer Spielort Unbenannte Anlage 00007 Blick aus dem Turniersaal

 Blick in den Turniersaal Ulrich Mittelbachert