Drucken

Ullrich Krause hat es geschafft. Auf dem Bundeskongress des Deutschen Schachbundes (DSB) in Linstow (Mecklenburg-Vorpommern) wurde der Lübecker Ullrich Krause zum neuen DSB-Präsidenten gewählt. Im ersten Wahlgang erhielt Ullrich deutlich mehr Stimmen als der amtierende Präsident Herbert Bastian. Dieser zog daraufhin seine Kandiatur zurück, einen weiteren Gegenkandidaten gab es nicht. Damit war der Weg frei für unseren zweiten Vorsitzenden, Jugendwart und Präsidenten des Landesschachverbandes Schleswig-Holstein. Wir gratulieren Ullrich ganz herzlich zu seiner Wahl und wünschen ihm für seine neue Aufgabe viel Glück und Freude.