Drucken

Um die Ecke sozusagen wurde das 2. Schwartauer Internationale Open  mit 88 Teilnehmern ausgetragen. Vom LSV nahmen insgesamt 15 Spielerinnen und Spieler, darunter auch ein paar Jugendliche, teil. Einer, der 11jährige Frederik Svane

F. Svane

belegte mit 5,5 Punkten unter 88 Teilnehmern einen geteilten dritten (nach Wertung fünften) Platz. Herzlichen Glückwunsch! Er war damit hinter dem Kieler M. Ghadimi (ebenfalls 5,5 Punkte) zweitbester Schleswig-Holsteiner und natürlich auch bester Jugendlicher. Frederik verlor eine Partie, spielte enmal unentschieden und gewann fünf Matches. Mit diesem spektakulären Weiß-Sieg gegen den Tschechen Karel Dusbaba (TWZ 2134) in der letzten Runde machte er sein Coup perfekt.

Aber auch andere LSVer konnten sich gut behaupten. Mit je 5 Punkten platzierten sich IM Sergei Salov (Platz 7) und Heiko Rickert (Platz 10) ebenfalls in den TOP-TEN und mit nur einem halben Punkt weniger wussten auch Dr. Frank-M. Wirries (14.), Jürgen Erich (20.) und Wolfgang Schwerdtfeger (24.) im oberen Tabellendrittel zu überzeugen. Zweitbester LSV Jugendlicher übrigens der ebenfallss 11jährige Niels-Martin Paulsen, der mit einem ausgeglichenen (3/1/3) Punktverhältnis Rang 54 holte. 

Sieger wurde der vereinslose Ex.-LSVer Wladimir Epishin. der nur ein Remis abgab vor Dr. Markus Hochgräfe (Diogenes Hamburg, 6 P.) und Jens-Ove Fries-Nielsen (Diagonale Harburg, 5,5 P.).

Schlusstabelle

Mit nahezu doppelt so vielen Teilnehmern wurde das Meisterturnier des 25. Erfurter Schachfestival ausgetragen. Als einziger LSVer am Start der 14 jährige Tigran Poghosyan, der sich unter 165 Teilnehmern behaupten musste. Gespielt wurden 8 Runden und mit 4 Punkten kam Tigran bei einem Gegnerschnitt von gut DWZ 2000 auf 50 % Punktausbeute. Auch weitere 38 Spieler erzielten das gleiche Ergebnis. Nach Buchholz war das am Ende für Tigran Rang 89.  

 T.Poghosyan

Gesamtsieger wurde der für den SV Würselen startende Bulgare Boris Chatabashev (6 Punkte) vor zwei HSK-Hamburgern (Jonas Lampert, Georgios Souleidis), die jeweils 5 Zähler aufwiiesen. Neben diesem Meisterturnier wurde vom Veranstalter ein Haupt-, ein Amateur- und ein Seniorenturnier angeboten.

Turnierseite