Drucken

Zu einer tollen Partie gehören immer zwei. Mitspieler und in diesem Fall Leidtragender war FM Stephan Giemsa (ELO 2304) von der Bundesligareserve des SK König Tegel. Trotz der schwarzen Steine und 200 ELO weniger ließ ich es mir nicht nehmen mit einer zweischneidigen Eröffnung eine Lunte zu legen - und Stephan Giemsa zündete sie an. Verbrannte damit aber erst mal zwei eigene Bauern. Bis zum Damentausch im 40. Zug wurden dann immer wieder neue Feuer entfacht. Danach vollende ich mit einem gewonnenen Bauernendspiel zum vollen Punkt.