Drucken

Ein kleines aber feines Turnier, wie man gemeinhin so gern sagt. Nach langer Zeit griff Stephan Lübeck wieder ins Geschehen ein und beendete das Turnier auf Platz 1. Im Grunde genommen hätte es 2 Sieger geben sollen, da Michael Ehrke auf dieselbe Punktzahl (3-Punkte-Regel) kam und auch die Zweitwertung (Sonneborn-Berger) Stephan gerade mal ein Pünktchen in Front war. Aber nur einer konnte prämiert werden und so nahm Stephan den Gutschein entgegen. Aufs Treppchen kam auch noch Thilo Koop, aber schon mit einem gebührenden 2-Punkte-Rückstand. 

Der Wert des Gutscheins wurde diesmal etwas erhöht, da Jugendliche nicht am Start waren. Horst Mentlein kassierte (natürlich) den Jugendpreis und der Median an Jörg Bohner.

Rang    Teilnehmer    S   R   V    Punkte    SoBer
1   Lübeck, Dr. Stephan   7   0   2   21,0   86,0
2   Ehrke, Michael   7   0   2   21,0   85,0
3   Koop, Thilo   6   1   2   19,0   80,0
4   Mentlein, Prof. Dr. Horst   5   1   3   16,0   51,0
5   Nehls, Hartmut   5   0   4   15,0   52,0
6   Bohner, Jörg   4   0   5   12,0   30,0
7   Stomprowski, Eckhard   3   0   6   9,0   33,0
8   Rickert, Heiko   3   0   6   9,0   21,0
9   Gabor, Hartmut   2   0   7   6,0   36,0
10   Gosch, Stefan   2   0   7   6,0   25,0

 

MBlitz 4 15 005  MBlitz 4 15 002 MBlitz 4 15 003

MEDIAN                                                                                 SIEGER                                                                               SENIOR