Drucken
Immerhin gewann er die ersten drei Runden gegen Kayonzo Pommerenke, Vitus Nassat und Tom Otto. Erst in der vierten Runde gab es ein Verlust gegen Tom Bosselmann um dann in der letzten Runde noch einen Punkt, gegen Joa Bornholdt zu holen. Das waren dann vier Punkte. Eine tolle Leistung. Gesamtsieger wurde Tom Linus, wenn auch ein wenig glücklich. Denn in der letzten Runde stand er gegen Rouven Trede auf Verlust, allerdings überschritt Rouven die Zeit, der Punkt war weg und Tom dadurch Erster. Ansonsten gab es wenig Aufregendes. Erfreulich war der 13. Platz von Joa Bornholdt. Ich glaube es war sein erster GP, den er mit gemacht hat. 50 % war seine Ausbeute. Nicht schlecht für Joa. Bei den Mädchen hat sich Alexandra durchgesetzt und zwar vor Alva und Stefaniia Duakova. Stefaniia war am Freitag auch das erste mal dabei. Immerhin konnte sie sich vor Rapunzel ( Lina ) und Schnewittchen ( Monika ) setzen. So das war´s für den März. Der April GP wird erst am 17. April ausgetragen, da der erste Freitag Karfreitag ist und der an dere Freitag mit der LJEM kollidiert.

 

P1010103