Drucken

Überraschung Nummer 1 war die Teilnahme von Oliver Kaeding (Ex-Jugendwart (s. Geschichte/Vorstandshistorie)) , der seit Mitte der 90ger lediglich ein passives Schachdasein führte. Nun kehrte er aus dem "schachsportlichen Ruhestand" zurück. Zunächst für diesen Abend und peu a peu auch häufiger. Wir würden das uns wünschen. Dass Oliver das Schachspielen im letzten Jahrzehnt nicht verlernt hat, belegt sein 6. Platz mir 3 Siegen und 2 Niederlagen.

Für eine weitere Verblüffung sorgten die beiden 11jährigen Kinder Frederik Svane und Tilo Rietschel die nach 5 Runden a 15 Minuten (3-Punkte-Regel) die Plätze 1 uns 2 belegten. Nun, bei Frederik, der einen "Durchmarsch" von 5 aus 5 hinlegte, konnte man ein solches Ergebnis schon erwarten. Bei Tilo nicht unbedingt. Doch er spielte groß auf und gab lediglich eine Partie (gegen Jürgen Erich) ab. Glückwunsch für die tolle Leistung. Der Rest des Feldes musste sich dann bescheiden hinter den Youngstern einordnen. Bester Nicht-Jugendlicher wurde auf Rang 3 Jürgen Erich aufgrund besserer Zweitwertung vor Horst Mentlein. Am 24. April bieten wir Schnellturnier Nummer 3 an!

Rang    Teilnehmer    S   R   V    Punkte    Buchholz
1   Svane, Frederik     5   0   0   15,0   36,0
2   Rietschel, Tilo   4   0   1   12,0   40,0
3   Erich, Jürgen   3   1   1   10,0   50,0
4   Mentlein, Prof. Dr. Horst   3   1   1   10,0   46,0
5   Wirries, Dr. Frank-Michael   3   0  2   9,0   38,0
6   Kaeding, Oliver   3   0   2   9,0   32,0
7   Maiborg, Wolfgang   2   0   3   6,0   48,0
8   Schwerdtfeger, Wolfgang   2   0   3   6,0   32,0
9   Rieckhoff, Joachim   2   0   3   6,0   31,0
10   Stomprowski, Eckhard   2   0   3   6,0   29,0
11   Nissen, Udo   2   0   3   6,0   25,0
12   Kunz,Rainer   1   1   3   4,0   38,0
13   Svane, Troels   1   1   3   4,0   37,0
14   Schultz, Konstantin   0   0   5   0,0   33,0