Drucken

Es war der "Tag der langen Messer", denn viele LSVer waren bereits ab 6.00 Uhr auf den Beinen, um in der Musik- und Kongresshalle den von der Schachschule Weiss initiierten und  von der Haukohl-Stiftung finanziell getragenen Lübecker Schulschachpokal zu unterstützen, der in diesem Jahr seine bereits 8. Auflage erlebte. Fast 400 Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Schulformen kämpften um Meisterehren, Urkunden und Pokale. Hier ein kleiner bildlicher Eindruck:  

P1010067 P1010070  P1010074

Nachdem das Foyer der MuK nach der Siegerehrung abgerüstet war, wurde der "Tag mit Schach satt" in der Sophienstraße mit dem Februar-Blitz fortgesetzt. Nach 9 Runden Schweizer System setzte sich Jens Eisheh mit 9 Siegen durch. Ein unglaublicher Siegeszug - niemand konnte ihn stoppen und er beendete das Turnier mit einem Vorsprung (3-Punkte-Regelung) von sage und schreibe 8 Zählern vor Thilo Koop und Hartmut Nehls. Von Platz 7 der Setzliste auf 1 - Chapeau!

Jens befindet sich damit im 100 %-Klub, in dem normalerweise nur Michael Ehrke, Thomas Thannheiser oder einer der beiden Kololli-Zwillinge erwartet vwerden.

Hinter Jens wurde es eng. Bis runter zu Rang 6 lag das Feld dicht beieinander. Ulrich Böttcher war es diesmal, der den Seniorenpreis entgegen nahm. Der Median lag bei DWZ 1806 und fiel Rouven-Peer Trede zu - einerseits. Andererseits war er auch bester Jugendlicher im Feld und da es keine Doppelprämierungen gibt und die Preise wertmäßig gleich waren, entschied die Turnierleitung, Rouven-Peer den Medianpreis und Tilo Rietschel den Jugendpreis zuzuerkennen. 

Rang    Teilnehmer    S   R   V    Punkte    Buchholz
1   Eisheh, Dr. Jens   9   0   0   27,0   122,0
2   Koop, Thilo   6   1   2   19,0   141,0
3   Nehls, Hartmut   5   3   1   18,0   134,0
4   Böttcher, Ulrich   5   3   1   16,0   134,0
5   Weber, Dr. Bernhard   5   3   1   16,0   127,0
6   Trede, Rouven-Peer   5   3   1   16,0   117,0
7   Stomprowski, Eckhard   4   0   5   12,0   126,0
8   Gosch, Stefan   4   0   5   12,0   119,0
9   Rietschel, Tilo   4   0   5   12,0   106,0
10   Mentlein, Prof. Dr. Horst   4   0   5   12,0   102,0
11   Gabor, Hartmut   3   1   5   10,0   116,0
12   Radünz, Horst-Michael   2   0   7   6,0   105,0
13   Kunz, Rainer   2   0  7   6,0   99,0
14   Maiborg, Wolfgang   1   0   8   3,0   117,0

 

P1010075        P1010080

 Rang 1                                                                                                     Senior

 P1010076        P1010077

 Median                                                                                                    Jugend