Drucken

Dort kann man auch die alten Inhalte aufrufen, die nach und nach auf die neue Seite umziehen werden. Dieser Prozess wird sich vermutlich über mehrere Wochen erstrecken. Da unsere Seite auch online bearbeitet wird, gibt es leider nicht die Möglichkeit, alle Inhalte offline vorzubereiten und dann einmalig hochzuladen. Das bedeutet, dass die Seite in den nächsten Wochen zwischenzeitlich durchaus Unregelmäßigkeiten und Fehler aufweisen kann. Ich bitte darum, bei solchen temporären Störungen keine Mails an den Webmaster zu schicken - sonst werden Niklas und ich mit Mails geflutet :-)